Bildung als biographischer Prozess

Begriffsdefinition: Bildung Bibliotheken sind Fundamente der Bildung, ihr Bildungsauftrag hat sich dahingehend transformiert, als das sie der Leser_innenschaft bei der Auswahl und Nutzung genau jener Masseninformationen unterstützend und navigierend zur Seite stehen; sie sind Säulenhalter der Menschenrechte und berufen sich, nach europäischen Prinzip, auf „Demokratisierung durch Bildung“ (vgl. Mörth 2004, S. 20f.).