Ich-Du-Wir – von und mit den Schüler_innen der VS Renner Kapfenberg / 07/2018

Vor ca. 4,5 Milliarden Jahren war die Erde noch ein glühender und dampfender Ball. Vor ca. 3 Milliarden Jahren entstanden unsere Ozeane in denen nach und nach Ammoniten, Amphibien und Fische zum Leben erwachten. Es dauerte noch einige Millionen Jahre bis der aufgerichtete Mensch — der Homo erectus — die Bühne der Weltgeschichte betrat. Von dort an aber, besiedelte der Mensch im Laufe von abermals vielen, vielen Jahren die ganze Welt.

Am 10.10.2010 um exakt 10:00 Uhr und keine Sekunde mehr, erblickt ein neugeborenes Kind das Licht der Welt. Wir nennen es Klara. Es könnte genauso gut auch Peter, Mohammed oder Ilonka heißen, das spielt jedoch keine Rolle. Gemeinsam mit Klara begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise, den Klara trägt, ohne es selbst zu wissen, die gesamte Geschichte der Welt in ihrer Hand. Ein Stück über die eigene Identität und der Wunsch nach Frieden auf der Welt.

Inszeniert von Theater/Baum/Schere. Stückentwicklung von und mit den Schüler_innnen der VS Renner Kapfenberg.

Mit finanzieller Unterstützung von KulturKontakt Austria – culture connected 2017/18